Startseite

News-detail

Ergebnisse aus der 2 KW

Erstellt am: 09.01.2018
Von:

F-Jugend
 
Unsere F-Jugend nahm über die Feiertage an einigen Turnieren teil. Die Jungs erzielten folgende Ergebnisse.

F1

Mittwoch 27.12.2017 Turnier in Allmendingen

 

SGM Achstetten – SGM Allmendingen/Altheim/Niederhofen   6:0

SGM Achstetten – SV Oberdischingen                                       7:0

SGM Achstetten - TSV Obenhausen                                             6:0

SGM Achstetten –SV Granheim                                                    7:0

Finale

SGM Achstetten – SG Öpfingen                                                    2:0

 

Ein grandioses Turnier spielte unsere F1 in Allmendingen. Die Gegner in der Vorrunde hatten nicht den Hauch einer Chance gegen unsre Jungs. Völlig verdient zogen wir ins Endspiel ein. Dort trafen wir auf die SG Öpfingen. Auch dieser Gegner hatte keine Chance gegen uns. Mit dem 2:0 war die Mannschaft aus Öpfingen noch gut bedient. Sie konnten sich bei ihrem Torwart und dem Fußballgott bedanken, dass das Ergebnis einigermaßen erträglich war.

 

Freitag 29.12.2017 in Laupheim – Ausrichter SV Baustetten

 

SGM Achstetten – SG Öpfingen                            3:1

SGM Achstetten – SGM Schemmerhofen             9:0

SGM Achstetten – SGM Burgrieden                      5:0

SGM Achstetten – SGM Warthausen                     5:0

Halbfinale

SGM Achstetten – SV Reinstetten                         11:2

Finale

SGM Achstetten –TSV Risstissen                           1:0

 

Ein tolles Turnier spielte unsre F1 in Laupheim. Ungefährdet zogen wir trotz der krankheitsbedingten Ausfälle von Dennis und Noah ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf den SV Reinstetten. Durch gütige Mithilfe des Schiedsrichters konnte der Gegner anfangs noch mithalten. Dies ärgerte die Jungs so, dass sie sich den Frust von der Seele schossen. Im Finale trafen wir auf den TSV Risstissen. Wir waren optisch überlegen und hatten auch zahlreiche Torschüsse. Jedoch ein Tor wollte uns einfach nicht gelingen. Aber Fabio hatte irgendwie keine Laust auf Verlängerung. Er nahm Sekunden vor Schluss den Ball und tribbelte sich durch die komplette Abwehr und vollstreckte Klasse zum vielumjubelten 1:0. Dies bedeutete den 2. Turniersieg innerhalb von wenigen Tagen.

 

Samstag 30.12.2017 Turnier in Biberach

 

SGM Achstetten – TSV Rot an der Rot      5:0

SGM Achstetten – FC Mittelbiberach        5:0

SGM Achstetten – SV Rissegg                   4:0

SGM Achstetten – SV Oberstadion            3:2

SGM Achstetten – SSV Reutlingen             1:0

Halbfinale

SGM Achstetten – FV Illertissen                 1:4

Spiel um Platz 3

SGM Achstetten – SSV Reutlingen              0:4

 

Nach dem anstrengenden Turnier am Tag zuvor mussten wir erneut bei einem Klasse Turnier antreten. Obwohl alle körperlich ziemlich am Ende waren  gelang uns eine perfekte Vorrunde. Selbst der SSV Reutlingen musste unsere Klasse anerkennen. Dieses Spiel kostete uns jedoch die letzten Kräfte. Im Halbfinale konnten wir den schnellen 1:0 Rückstand noch ausgleichen. Danach konnten unsere Jungs nichts mehr entgegensetzen. Auch im Spiel um Platz 3  war das Ziel die Niederlage im Rahmen zu halten. Trotzdem war es an allen Tagen eine tolle Leistung der Jungs.

 

Donnerstag 4.1. Hallenturnier in Laupheim

 

SGM Achstetten – FV Olympia Laupheim I            0:0

SGM Achstetten – SG Altheim/Allmendingen        4:1

SGM Achstetten – SGM Aufheim/Holzschwang     9:0

SGM Achstetten – SV Burgrieden                            4:0

Halbfinale

SGM Achstetten – SG Dettingen                               4:0

Finale

SGM Achstetten – FV Olympia Laupheim I              4:3 nach 9 Meter schießen

 

Einen nicht so optimalen Start erwischte unsere F1 beim Hallenturnier des FV Olympia Laupheim. Im ersten Spiel gegen Laupheim I mussten wir uns nach einem zähen Ringen mit einem 0:0 zufrieden geben. Nach diesem Spiel steigerten sich die Jungs und gewannen souverän die restlichen Gruppenspiele. Aufgrund der besseren Tordifferenz zogen wir als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf die SG Dettingen. Mit viel Motivation und Wille zogen wir  problemlos ins Finale ein. Dort trafen wir erneut auf Olympia Laupheim I. Wir hatten einen guten Start und Fabio erzielte das verdiente 1:0. Jedoch mussten wir leider noch den Ausgleich hinnehmen. Somit musste das 9 m-Schießen herhalten um den Turniersieger zu ermitteln. Dennis, Fabio und Paul als Schützen und Noah im Tor sicherten uns den Turniersieg. Klasse Jungs.

 

 

Samstag 06.01.18 Turnier FV Bad Saulgau

 

SGM Achstetten – FV Bad Saulgau I          9:0

SGM Achstetten – FV Mengen                     6:0

SGM Achstetten – FV Fulgenstadt              7:0

SGM Achstetten – TSG Balingen                 5:1

Finale

SGM Achstetten – SGM Ostrach/ Weithart   4:0

 

An diesem Samstag spielten unsere F1 in Bad Saulgau. Bei diesem Turnier hofften wir mal wieder auf starke Konkurrenz. Bereits im 1. Spiel zeigten die Jungs den anderen Teams gleich, dass die SGM Achstetten eine Klasse Mannschaft hat.  Völlig ungefährdet zogen wir in das Endspiel ein. Dort trafen wir auf die SGM Ostrach/Weithart. Eine engagierte und konzentrierte Leistung zeigten wir im Finale. Wir ließen  keine Zweifel am Turniersieg aufkommen. Der Finalgegner war mit dem 4:0 noch gut bedient. Mit 4 Turniersiegen und einem tollen 4. Platz war es für uns ein mehr als gelungener Turniermarathon über die Feiertage.

 

Es spielten bei diesen Turnieren: Luca Beck, Fabio Bengel, Lars Hunger, Bastian Heim, Dennis Klooz,  Paul Kunkel, Noah Majer, Melih Tanrikulu, Luis Retzmann, Ole Westphal

 

F3

Einen schönen Abschluss des Jahres 2017 durfte unser 2010er Jahrgang der F-Jugend feiern. Beim Hallenturnier des SV Baustetten holten sich unsere jungen Kicker mit einem Torverhältnis von 17:1 den Turniersieg. Im Finale setzten sich die Jungs überzeugend mit 3:1 gegen die SV Mietingen durch.

Mit dabei waren Thaisen Weide, Noah Rupp, Bastian Heim, Lennard Strobel, Sebastian Ließfeld, Luca Hönscher und Elias Gargouri.

 

Am 04. Januar lud die Olympia Laupheim zum Olympia Cup in die Rottumhalle ein. Nachdem der 2009er Jahrgang bereits in einem packenden Finale am Vormittag gegen die Olympia Laupheim (Sieg im Siebenmeterschießen) den Turniersieg einfahren konnte, spielte sich auch der 2010er Jahrgang mit einer starken Leistung bis ins Finale. Auch hier hieß die Begegnung Laupheim gegen die SGM Achstetten. Und wieder musste nach Ablauf der Spielzeit die Entscheidung im Siebenmeterschießen gesucht werden. Nur war dieses Mal das Glück auf Laupheimer Seite. Am Ende stand ein bärenstarker zweiter Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld wie z.B. dem FC Heidenheim, TSV Neu-Ulm und Olympia Laupheim.

Mit dabei waren Noah Rupp, Bastian Heim, Gero Schick, Luca Hönscher, Lennard Strobel, Thaisen Weide und Elias Gargouri.

 

Vorschau

Die F1 spielt am Sonntag 14.01.2018 beim Hallenturnier in Lonsee von 13:45 Uhr bis 18 Uhr.

Bernd, Mahir, Constantin, Ralf, Mathias, Moritz

Zurück